Integratives Montessori-Kinderhaus "Kinderland"

Schillerstr. 47a in 01796 Pirna

+++ Elternbeiträge werden im Lockdown erstattet +++

Liebe Eltern und liebe Sorgeberechtigten,

da Sie Ihr Kind aufgrund des aktuellen Lockdowns nicht in Krippe, Kindergarten, Hort oder in der Kindertagespflege betreuen lassen können, sollen dafür keine Elternbeiträge entrichtet werden müssen.

Die Sächsische Staatsregierung und die Kommunalen Spitzenverbände haben sich auf eine einheitliche Regelung für die Erstattung von Elternbeiträgen geeinigt. Die Befreiung von den Entgelten gilt allerdings nur, wenn die Notbetreuung nicht in Anspruch genommen wird.

Für den Zeitraum vom 14. Dezember 2020 bis 17. Januar 2021 wird ein Monatsbeitrag pauschal erstattet. Bei einer fortgesetzten Schließung soll die Entlastung der Eltern über Beitragserstattungen fortgesetzt werden und zwar für jede Woche zu einem Viertel des jeweiligen Monatsbetrages.

Das heißt, sollten Sie keine Notbetreuung in Anspruch genommen haben, wird Ihnen der anteilige Beitrag ab dem 14. Dezember zurückerstattet. Ab Januar ziehen wir für den Zeitraum des aktuellen Lockdowns keine Elternbeiträge für die Kinder, die keine Notbetreuung in Anspruch nehmen, ein.

Für weitere Fragen steht Ihnen selbstverständlich auch die Einrichtungsleitung zur Verfügung.

Bitte bleiben Sie gesund!

+++ Horte und Kitas bleiben weiterhin geschlossen +++

Die Corona-Schutz-Verordnung vom 11. Januar 2021 sieht vor, dass Schulen, Schulinternate und Einrichtungen der Kindertagesbetreuung bis einschließlich 7. Februar 2021 weiter geschlossen bleiben.

Eltern aus wichtigen Berufsgruppen für die Aufrechterhaltung der Infrastruktur können eine Notbetreuung für ihre Kinder in deren Kita/ ihrem Hort in Anspruch nehmen.

Die Liste der Berufsgruppen mit Anspruch auf eine Notbetreuung sowie die Formblätter zur Beantragung erhalten Sie ab sofort in Ihren Kitas bzw. Horten bzw. weiter unten als Anlage zum Download.

Wir möchten Sie außerdem noch darauf hinweisen, dass bis zum 07. Februar 2021 das Vesper von den Eltern mitzugeben ist und die Anmeldung der Kinder zum Mittagessen (bis Montag 7:00 Uhr) nur über die Einrichtungsleitung erfolgt. Bitte sehen Sie davon ab, Ihre Kinder selbstständig beim Essenslieferanten an- oder abzumelden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre Einrichtungsleitung!

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihr Verständnis!

Bleiben Sie gesund!

Listen der Berufsgruppen mit Anspruch auf Notbetreuung

Listen der Berufsgruppen mit Anspruch auf Notbetreuung_neu.pdf (40,3 KiB)

Formblatt zum Nachweis der beruflichen Tätigkeit für die Notbetreuung

Formblatt zum Nachweis der beruflichen Tätigkeit für die Notbetreung.pdf (227,6 KiB)

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Das "Kinderland" ist das erste und derzeit einzige von der Montessori-Vereinigung e.V. mit Sitz in Aachen anerkannte Kinderhaus in Pirna, in dem nach dem reformpädagogischen Ansatz von Maria Montessori gearbeitet wird. Kinder werden im Krippen-, Kindergarten- und Hortbereich in altersgemischten Gruppen betreut. Pädagoginnen beobachten, unterstützen, fordern und begleiten die Kinder in ihren Lernprozessen. Der großzügige Außenbereich mit Sandlandschaften, Fußballplatz, Rodelberg, vielfältigen Geräten zur Bewegungsförderung und einem Badebecken ermöglicht ganzjährige Erkundungen und Entdeckungen im Freien. Die Gruppenzimmer sind modern ausgestattet. Ein "Raum der Stille", ein großer Bewegungsraum u.a. eröffnen den Kindern viele Möglichkeiten für Aktivitäten.

Unsere Leistungen:

  • Aufnahme von 0- bis 10-jährigen Kindern bei Vorlage der Kids-Card der Stadt Pirna und Abschluss eines Betreuungsvertrages des Trägers in Krippe, Kindergarten und Hort
  • Umsetzung des ganzheitlichen Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsauftrages, entsprechend dem Sächsischen Bildungsplan und nach den Prinzipien der Montessori-Pädagogik durch hochqualifizierte pädagogische Fachkräfte mit folgenden Abschlüssen: Diplom-Sozialpädagoge, Diplom-Montessori-Pädagoge und Staatlich anerkannte Erzieher mit heilpädagogischer und sprachheilpädagogischer Zusatzqualifikation, Begabtenpädagoge
  • Integration von Kindern mit Entwicklungsverzögerungen und Behinderungen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ärzten, Psychologen, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten und Logopäden
  • Kooperation mit der Grundschule
  • Förderung entwicklungsschneller Kinder und von Kindern mit besonderen Begabungen
Integrative Kindertagesstätte "Haus Sonnenschein"

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag von 6.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Kontaktdaten:

Integratives Montessori–Kinderhaus "Kinderland"

Leiterin: Annett Stöhr

 

Adresse:
Lebenshilfe Pirna-Sebnitz-Freital e.V.
Integratives Montessori–Kinderhaus "Kinderland"
Schillerstr. 47a
01796 Pirna

Telefon: 0 35 01 - 52 73 62
E-Mail: a.stoehr@lebenshilfe-psf.de