Aktuelle Stellenangebote

Werden Sie Teil unserer Teams im Lebenshilfe Pirna-Sebnitz-Freital e.V. !
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie uns auf verschiedenen Wegen zusenden können:

  • per Mail: stellen@lebenshilfe-psf.de,
  • über das Bewerbungsformular am Ende dieser Seite,
  • per Post: Lebenshilfe Pirna-Sebnitz-Freital e.V. | Personalabteilung Frau Meusel | Longuyoner Straße 4 | 01796 Pirna.

 

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote an verschiedenen Standorten im Landkreis Sächsische Schweiz - Osterzgebirge:

  

Lohmen

Betreuungsfachkraft (m/w/d)

Zur Verstärkung und Unterstützung suchen wir für unsere Wohnstätte „Sonnenhof“ in Lohmen ab dem 01.11.2020 eine engagierte und motivierte

Betreuungsfachkraft (m/w/d)

in Teilzeit mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 30 bis 35 Stunden. Es handelt sich dabei um ein als Langzeitkrankenvertretung, vorerst jedoch längstens bis 30.06.2021, befristetes Beschäftigungsverhältnis.

Ihr Aufgabengebiet

ist abwechslungsreich, herausfordernd und umfasst insbesondere:

  • die Hilfe, Assistenz, Unterstützung, Betreuung und Beratung von Menschen mit geistiger Behinderung in ihrem Alltag, jeweils unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse und Möglichkeiten der zu unterstützenden Personen, z. B. bei:
    • der Erledigung persönlicher Angelegenheiten und Notwendigkeiten in den Bereichen alltägliche Lebensführung, individuelle Basisversorgung, Gestaltung sozialer Beziehungen, Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, Gesundheitsförderung,
    • Behördengängen oder Arztbesuchen sowie
    • der Motivation zu und der Gestaltung von Freizeitaktivitäten;
  • die Vermittlung von therapeutischen und medizinisch-pflegerischen Aufgaben im Rahmen der Behandlungspflege und Rehabilitation;
  • die Erstellung und Bearbeitung von Entwicklungsberichten (Beschreibung und Bewertung des Hilfebedarfs), Teilhabedokumentation;
  • eine aktive, offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ärzten, Angehörigen, gesetzlich bestellten Vertretern, medizinischen Diensten und komplementären Einrichtungen, z. B. therapeutische Praxen sowie
  • die Anleitung von Betreuungshilfskräften.

Ihr Profil

zeichnet sich aus durch:

  • einen einschlägigen Abschluss als staatlich anerkannte(r) Heilerziehungspfleger(in), optional auch Krankenschwester/-pfleger mit Heilpädagogischer Zusatzqualifikation (HPZ) oder Altenpfleger(in) mit HPZ,
  • ein sehr hohes Maß an Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein,
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeiten,
  • hohe psychische und physische Stabilität und Belastbarkeit,
  • Flexibilität, hohes Einfühlungsvermögen, Kooperationsfähigkeit und eine selbstständige Arbeitsweise,
  • ein wertschätzender, kooperativer und transparenter Umgang mit Betreuten, Angehörigen, externen Einrichtungen, Institutionen und Netzwerkpartnern sowie
  • gute PC-Kenntnisse (sichere Anwenderkenntnisse in MS Office und MS Outlook).

Unser Angebot:

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit:

  • einer attraktiven und leistungsgerechten Vergütung (inklusive Urlaubsgeld und Jahressonderzahlung) mit Orientierung am Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD),
    Beteiligung an der betrieblichen Altersvorsorge sowie einem Urlaubsanspruch von 30 Arbeitstagen,
  • bedarfsgerechte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie
  • einem sehr guten Arbeitsklima in einem freundlichen und kollegialen Team.

 

Wenn Sie Interesse an der aufgeführten Tätigkeit haben, freuen wir uns sehr auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.10.2020.

bevorzugt per eMail an: stellen@lebenshilfe-psf.de
(wir bitten um eine Gesamtdatei im pdf-Format mit einer Dateigröße von max. 8 MB)

oder schriftlich an:

Lebenshilfe Pirna-Sebnitz-Freital e.V.
Personalabteilung
Frau Meusel
Longuyoner Straße 4
01796 Pirna.

Schwerbehinderte werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Freital

Betreuungsfachkraft (m/w/d) mit Übernahme der Funktion als Stellvertretender Einrichtungsleiter (35 - 40 Stunden/Woche)

Für die Verstärkung unserer Ambulanten Hilfen (AH) in Freital suchen wir zum sofortigen Einstieg eine engagierte und motivierte

Betreuungsfachkraft (m/w/d)
mit Übernahme der Funktion als Stellvertretender Einrichtungsleiter

in Teilzeit mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 35 bis 40 Stunden. Es handelt sich dabei um ein vorerst für die Dauer von einem Jahr gemäß Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) befristetes Beschäftigungsverhältnis mit der Zielstellung der Entfristung.

Ihr Aufgabengebiet:

ist abwechslungsreich, herausfordernd und umfasst insbesondere:

  • die Mitwirkung bei und Übernahme verschiedener (Leitungs-)Aufgaben zur Unterstützung und Entlastung des Einrichtungsleiters sowie
  • die Übernahme der Leitungsverantwortung und Tätigkeiten im Rahmen der Abwesenheitsvertretung, insbesondere:
    • die Gesamtverantwortung für den ordnungsgemäßen Betrieb der Einrichtung, inkl. Aufbau, Organisation, (Dienst-)Planung, Steuerung und Kontrolle aller Abläufe,
    • die Abstimmung mit der Geschäftsleitung in allen wichtigen Belangen,
    • die Zuständigkeit für die Dienst- und Fachaufsicht für alle in der Einrichtung tätigen Mitarbeiter sowie
    • die fachliche Anleitung aller Mitarbeitenden.

Ihr Profil:

zeichnet sich aus durch:

  • einen Abschluss als staatlich anerkannte(r) Heilerziehungspfleger/in, Heilpädagoge/in oder Altenpfleger/in, Erzieher/in, Krankenschwester/Krankenpfleger mit Heilpädagogischer Zusatzqualifikation (HPZ) oder der Bereitschaft diese zu erwerben,
  • wünschenswerte erste Leitungserfahrung,
  • gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, Outlook),
  • sehr hohes Verantwortungsbewusstsein, ausgeprägte Sozialkompetenz, Verhandlungsgeschick sowie Team- und Kooperationsfähigkeit.

Unser Angebot:

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit:

  • einer attraktiven und leistungsgerechten Vergütung (inklusive Urlaubsgeld und Jahressonderzahlung) in Anlehnung an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) sowie einem Urlaubsanspruch von 30 Arbeitstagen gemäß geltender Betriebsvereinbarung,
  • bedarfsgerechte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie
  • einem sehr guten Arbeitsklima in einem freundlichen und kollegialen Team.

 

Wenn Sie Interesse an der aufgeführten Tätigkeit haben, freuen wir uns sehr auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen.

 

bevorzugt per eMail an: stellen@lebenshilfe-psf.de

(wir bitten um eine Gesamtdatei im pdf-Format mit einer Dateigröße von max. 8 MB)

 

oder schriftlich an:

Lebenshilfe Pirna - Sebnitz - Freital e.V.
Personalabteilung Frau Meusel
Longuyoner Straße 4, 01796 Pirna.

 

Schwerbehinderte werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Neustadt in Sachsen

Pflegefachkraft (m/w/d)

Zur Verstärkung unserer Hohwald-Werkstätten in Neustadt/Sachsen, die mit etwa 210 Plätzen die Vorbereitung und die Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben sichern, suchen wir zum 01.01.2021 eine engagierte und motivierte

Pflegefachkraft (m/w/d)

in Vollzeit mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden. Es handelt sich um ein vorerst für die Dauer von zwei Jahren gemäß Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) befristetes Beschäftigungsverhältnis mit der Zielstellung der Entfristung.

Ihr Aufgabengebiet

ist abwechslungsreich, herausfordernd und umfasst insbesondere:

  • die Anleitung und Förderung von Menschen mit Beeinträchtigungen während des Arbeitsalltages,
  • die Unterstützung der jeweiligen Mitarbeitenden bei Alltagstätigkeiten und auch die individuelle Unterstützung im Bereich der Mobilität (Rollstuhltransfer etc.),
  • das Ausführen von pflegerischen Tätigkeiten sowie die Hilfe bei der im Bedarfsfall benötigten allgemeinen Körperhygiene,
  • die Unterstützung der Gruppenleiter bei der Planung der individuellen Arbeitsabläufe,
  • die vertretungsweise Übernahme von Assistenzaufgaben für die Mitarbeitenden mit Beeinträchtigungen zur Ausführung der täglichen Produktionsaufgaben in Rücksprache mit dem Gruppenleiter,
  • die mögliche Übernahme der Qualitätskontrolle und die Erstellung der Prüfdokumentation zu den jeweiligen Produktionsaufgaben,
  • die Erstellung der Tages- und Förderdokumentation,
  • die Organisation und Durchführung der Maßnahmen zur individuellen Förderung und das Erstellen von Eingliederungsplänen und Entwicklungsberichten,
  • die Kontrolle der Erste-Hilfe-Kästen im vorgeschriebenen Turnus sowie
  • die stetige Kontaktpflege zu den Eltern, den Angehörigen und den gerichtlich benannten Betreuern.

Ihr Profil

zeichnet sich aus durch:

  • einen Abschluss als staatlich anerkannte(r) Krankenschwester/-pfleger, Examinierte(r) Gesundheits- und Krankenpfleger(in) oder Examinierte(r) Altenpfleger(in),
  • eine wünschenswerte Berufserfahrung, idealerweise verfügen Sie auch über Erfahrung im industriellen Bereich,
  • Offenheit und Motivation für die Arbeit mit Menschen mit Behinderung,
  • eine eigenverantwortliche, strukturierte und engagierte Arbeitsweise sowie eine sehr gute Beobachtungsgabe und Ausdrucksweise,
  • Teamfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen und große Einsatzbereitschaft,
  • Verantwortungsbewusstsein und Kompetenz zur Gruppenführung,
  • sehr großes Einfühlungsvermögen und eine hohe Sozialkompetenz sowie hohe physische und psychische Belastbarkeit,
  • gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, Outlook) sowie
  • Führerschein Klasse B.

Unser Angebot:

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit:

  • einer attraktiven und leistungsgerechten Vergütung (inklusive Urlaubsgeld und Jahressonderzahlung) mit Orientierung am Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD),
    Beteiligung an der betrieblichen Altersvorsorge sowie einem Urlaubsanspruch von 30 Arbeitstagen,
  • bedarfsgerechte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie
  • einem sehr guten Arbeitsklima in einem freundlichen und kollegialen Team.

 

Wenn Sie Interesse an der aufgeführten Tätigkeit haben, freuen wir uns sehr auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.10.2020.

(bevorzugt) per eMail an:

stellen@lebenshilfe-psf.de (wir bitten um eine Gesamtdatei mit einer Dateigröße von max. 8 MB)

oder schriftlich an:

Lebenshilfe Pirna - Sebnitz - Freital e.V.

Personalabteilung, Frau Meusel

Longuyoner Straße 4, 01796 Pirna.

Schwerbehinderte werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Gruppenleiter (m/w/d)

Im Rahmen einer Nachfolgebesetzung suchen wir zur Verstärkung unserer Hohwald-Werkstätten in Neustadt/Sachsen, die mit etwa 210 Plätzen die Vorbereitung und die Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben sichern, zum 01.01.2021 einen engagierten und motivierten

Gruppenleiter (m/w/d)

in Vollzeit mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden. Es handelt sich um ein vorerst für die Dauer von zwei Jahren gemäß Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) befristetes Beschäftigungsverhältnis mit der Zielstellung der Entfristung.

Ihr Aufgabengebiet

ist abwechslungsreich, herausfordernd und umfasst insbesondere:

  • die Anleitung und Förderung von Menschen mit geistigen, körperlichen oder psychischen Behinderungen,
  • die Unterstützung der betreuten Mitarbeiter bei deren Entwicklung im persönlichen und sozialen Bereich,
  • die Beurteilung der betreuten Mitarbeiter sowie Erstellung von Entwicklungsberichten und Dokumentationsaufgaben,
  • die Erarbeitung, Fortschreibung und Kontrolle von Fördermaßnahmen, inklusive Förderplänen in Zusammenarbeit mit dem begleitenden Dienst,
  • die Gestaltung und Überwachung der Ablauforganisation im Produktionsalltag einer Arbeitsgruppe,
  • die Einhaltung der vorgegebenen Qualitätsstandards und Qualitätsmerkmale im laufenden Fertigungsprozess,
  • die Kontaktpflege zu Eltern, gerichtlich bestellten Betreuern, Angehörigen und externen Netzwerkpartnern sowie
  • die Umsetzung des Durchführungskonzeptes zum Eingangsverfahren und Berufsbildungsbereich der Hohwald-Werkstätten.

Ihr Profil

zeichnet sich aus durch:

  • eine Berufsausbildung in Industrie oder Handwerk mit Berufserfahrung sowie den Abschluss einer Sonderpädagogischen Zusatzqualifikation (SPZ) oder der Bereitschaft, diese zu erwerben,
  • Offenheit und Motivation für die Arbeit mit Menschen mit Behinderung,
  • eine eigenverantwortliche, strukturierte und engagierte Arbeitsweise,
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Durchsetzungsvermögen,
  • Verantwortungsbewusstsein und Kompetenz zur Gruppenführung,
  • sehr großes Einfühlungsvermögen und eine hohe Sozialkompetenz sowie eine gute physische und psychische Belastbarkeit,
  • gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, Outlook) sowie
  • Führerschein Klasse B.

Unser Angebot:

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit:

  • einer attraktiven und leistungsgerechten Vergütung (inklusive Urlaubsgeld und Jahressonderzahlung) mit Orientierung am Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD), Beteiligung an der betrieblichen Altersvorsorge sowie einem Urlaubsanspruch von 30 Arbeitstagen,
  • bedarfsgerechte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie
  • einem sehr guten Arbeitsklima in einem freundlichen und kollegialen Team.

 

Wenn Sie Interesse an der aufgeführten Tätigkeit haben, freuen wir uns sehr auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.10.2020.

(bevorzugt) per eMail an:

stellen@lebenshilfe-psf.de (wir bitten um eine Gesamtdatei mit einer Dateigröße von max. 8 MB)

oder schriftlich an:

Lebenshilfe Pirna - Sebnitz - Freital e.V.

Personalabteilung, Frau Meusel

Longuyoner Straße 4, 01796 Pirna.

Schwerbehinderte werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Logopäden (m/w/d)

Im Rahmen der Erweiterung unserer Logopädischen Praxis in Neustadt in Sachsen suchen wir zur Verstärkung unseres Teams vor Ort zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten und motivierten

Logopäden (m/w/d)

in Teilzeit mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 25 bis 30 Stunden.

 

Ihr Aufgabengebiet:

ist abwechslungsreich, herausfordernd und umfasst insbesondere:

  • die logopädische Befundung, Therapie und Beratung,
  • die Entwicklung und Umsetzung individueller therapeutischer Konzepte (Therapieplan),
  • die aktive Zusammenarbeit mit und Beratung von Ärzten, Angehörigen, gesetzlich bestellten Vertretern und Erziehern/Lehrern,
  • die eigenverantwortliche Durchführung der Behandlungen mithilfe geeigneter logopädischer Verfahren (in Einzel- oder Gruppentherapie, in der Praxis oder im Rahmen eines Hausbesuches),
  • das Führen von Patientenakten und Erstellen von Dokumentationen und Therapieberichten,
  • die eigenständige Organisation des Therapiealltags,
  • den Auf- und Ausbau eines Patienten- und Kundenstammes sowie
  • die zielgerichtete und aktive Mitarbeit und -wirkung an der Umsetzung und Erreichung unseres Vereinszwecks und unserer satzungsgemäßen Zielstellungen als Lebenshilfe Pirna - Sebnitz - Freital e.V.

Ihr Profil:

zeichnet sich aus durch:

  • einen einschlägigen Abschluss als staatlich anerkannter Logopäde (m/w/d),
  • großes Verantwortungsbewusstsein, hohe Selbstständigkeit, Engagement, Motovation und Kreativität,
  • ein sehr gutes Einfühlungsvermögen und eine ausgeprägte Sozialkompetenz,
  • hohe physische und psychische Belastbarkeit,
  • PC-Kenntnisse für Bestellsystem und Abrechnung,
  • einen Pkw-Führerschein für den mobilen und ambulanten Einsatz sowie
  • (idealerweise) Kenntnisse, Qualifikationen und Weiterbildungen im Bereich Orthopädie, Chirurgie, Neurologie und Handtherapie.

Unser Angebot: 

Wir bieten eine interessante und kreative Tätigkeit mit:

  • einer attraktiven und leistungsgerechten Vergütung (inklusive Urlaubsgeld und Jahressonderzahlung) in Anlehnung an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) sowie einem Urlaubsanspruch von 30 Arbeitstagen gemäß geltender Betriebsvereinbarung,
  • bedarfsgerechte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie
  • einem sehr guten Arbeitsklima in einem freundlichen und kollegialen Team.

 

Wenn Sie Interesse an der aufgeführten Tätigkeit haben, freuen wir uns sehr auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen

 

per eMail an: stellen@lebenshilfe-psf.de
(wir bitten um eine Gesamtdatei mit einer Dateigröße von max. 8 MB)

 

oder schriftlich an:

 

Lebenshilfe Pirna - Sebnitz - Freital e.V.
Personalabteilung, Frau Meusel
Longuyoner Straße 4, 01796 Pirna.

 

Schwerbehinderte werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Pirna

Betreuungsfachkraft (m/w/d)

Zur Unterstützung unseres Teams der Außenwohngruppe in Pirna suchen wir zum nächstmöglichen Beginn eine engagierte und motivierte

Betreuungsfachkraft (m/w/d)

in Teilzeit mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 30 bis 35 Stunden. Es handelt sich dabei um ein als Langzeitkrankenvertretung, vorerst jedoch längstens bis 31.12.2021 befristetes Beschäftigungsverhältnis, jedoch mit der Zielstellung der anschließenden Entfristung.

Ihre Aufgabengebiet:

ist abwechslungsreich, herausfordernd und verantwortungsvoll und umfasst insbesondere:

  • die Betreuung einer Wohngruppe von 12 Klienten im Wirkungsbereich – Verantwortung für die fachgerechte, bedürfnisorientierte und aktivierende Betreuung und Förderung in einer gemeinschaftlichen Wohnform nach den Prinzipien der Normalisierung, Selbstbestimmung, Inklusion und sozialer Teilhabe,
  • die Teilnahme an Teamberatungen und Fallbesprechungen,
  • die gesamte Budgetverwaltung,
  • die Entwicklung, Steuerung und Begleitung von Unterstützungsprozessen – Hilfe zur Selbsthilfe,
  • das gemeinsame Erarbeiten und Erstellen von Entwicklungsplänen,
  • Einzelfall- und Gruppenarbeit,
  • die Kommunikation und Zusammenarbeit mit Angehörigen, gesetzlichen Betreuern, Kooperationspartnern, insbesondere mit Ärzten und Kliniken und Behörden sowie
  • die schriftliche Dokumentation und das Anfertigung von Berichten.

Ihr Profil zeichnet sich aus durch:

  • einen Abschluss als staatlich anerkannte(r) Heilerziehungspfleger/in, Heilpädagoge oder Altenpfleger/in, Erzieher/in, Krankenschwester/Krankenpfleger mit Heilpädagogischer Zusatzqualifikation (HPZ),
  • wünschenswerte einschlägige Berufserfahrung,
  • die Bereitschaft zum regelmäßigen Arbeiten im Spätdienst, zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen sowie zu Rufbereitschaft,
  • gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, Outlook),
  • große Offenheit und hohe Motivation für die Arbeit mit Menschen mit Behinderung,
  • sehr großes Einfühlungsvermögen und eine ausgeprägte Sozialkompetenz sowie hohe physische und psychische Belastbarkeit, Erfahrung in der Gesprächsführung,
  • ein sehr hohes Verantwortungsbewusstsein, gute Beobachtungsgabe, Flexibilität sowie Team- und Kooperationsfähigkeit,
  • großes Verhandlungsgeschick und eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie
  • einen Führerschein der Klasse B.

Unser Angebot

Wir bieten eine interessante und spannende Tätigkeit mit:

  • einer attraktiven und leistungsgerechten Vergütung (inklusive Urlaubsgeld, Jahressonderzahlung und Beteiligung an betrieblicher Altersvorsorge) in Anlehnung an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) sowie einem Urlaubsanspruch von 30 Arbeitstagen gemäß geltender Betriebsvereinbarung,
  • bedarfsgerechte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie
  • einem sehr guten Arbeitsklima in einem freundlichen und kollegialen Team.

 

Wenn Sie Interesse an der aufgeführten Tätigkeit haben, freuen wir uns sehr auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen

per Email an: stellen@lebenshilfe-psf.de
(wir bitten um eine Gesamtdatei mit einer Dateigröße von max. 8 MB)

oder schriftlich an:

Lebenshilfe Pirna - Sebnitz - Freital e.V.
Personalabteilung
Frau Meusel
Longuyoner Straße 4
01796 Pirna.

Schwerbehinderte werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Erzieher / Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Integrativen Montessori-Kinderhauses „Kinderland“ in Pirna-Copitz suchen wir zum schnellstmöglichen Beginn einen engagierten und motivierten

Erzieher/ pädagogische Fachkraft (m/w/d) 

mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 32 bis 40 Stunden.

Ihr Aufgabengebiet:

     ist abwechslungsreich, herausfordernd und umfasst insbesondere:

  • die Bildung, Erziehung, Betreuung von Kindern im Alter von 1 bis 10 Jahren auf der Grundlage des Sächsischen Bildungsplanes und nach den Prinzipien der Montessori-Pädagogik,
  • eine eigenverantwortliche Erfüllung aller Aufgaben einer pädagogischen Fachkraft – die Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder, die gesundheitliche, soziale und hygienische Fürsorge, Beobachtung und Dokumentation von Bildungs- und Lernprozessen, Organisation und Gestaltung von Projekten, gezielte und differenzierte Gestaltung entwicklungsfördernder und ressourcenorientierter Angebote unter Beachtung des individuellen Entwicklungsstandes und besonderer Bedürfnisse, wertschätzender und umsichtige Umgang mit Kindern geprägt von einer dialogischen Grundhaltung,
  • die Gestaltung von Erziehungspartnerschaften, in dessen Rahmen mit Eltern kooperieren und den Bildungs- und Erziehungsprozess gemeinsam kommunizieren,
  • die Integration/Inklusion von Kindern mit Entwicklungsverzögerungen, Verhaltens-auffälligkeiten und Behinderungen, sowie das damit verbundene Erstellen von Entwicklungsberichten und Förderplänen,
  • eine engagierte und konstruktive Teilnahme an Team- und Dienstberatungen,
  • ein wertschätzender Umgang im Team, offener und ehrlicher Umgang mit Konflikten und Kritik, konstruktive Lösungsorientierung,
  • die Reflexion der eigenen Arbeit sowie des eigenen Beitrages zum Gelingen der Teamarbeit, Umsetzung der Konzeption, Mitwirkung an der Fortschreibung der Einrichtungskonzeption, Umsetzung und Mitwirkung an der Sicherung und Weiterentwicklung der Qualitätsstandards der Einrichtung sowie
  • Fortbildung und Qualifizierung entsprechend den Erfordernissen des Kinderhauses und Einbringen des neuen Wissens und neuer Kenntnisse in die pädagogische Arbeit und in die Teamarbeit als Multiplikator.

Ihre Profil:

     zeichnet sich aus durch:

  • einen einschlägigen Abschluss als staatlich anerkannter Erzieher (w/m/d) bzw. eine Qualifikation gemäß SächsQualiVO (wünschenswert mit Montessori-Diplom und/oder heilpädagogischer Zusatzqualifikation oder der Bereitschaft, diese Qualifikationen zu erwerben sowie Erfahrungen mit ICF-CY ),
  • hohes Verantwortungsbewusstsein und große Selbstständigkeit,
  • großes Engagement, sehr hohe Motivation und ausgeprägte Kreativität,
  • ein gutes Einfühlungsvermögen und eine hohe Sozialkompetenz,
  • die Prägung einer dialogischen Grundhaltung,
  • eine große physische und psychische Belastbarkeit sowie
  • Ihre Empathie, Flexibilität und Team- und Kooperationsfähigkeit.

Unser Angebot:

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit:

  • einer attraktiven und leistungsgerechten Vergütung (inklusive Urlaubsgeld und Jahressonderzahlung) in Anlehnung an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) sowie einem Urlaubsanspruch von 30 Arbeitstagen gemäß geltender Betriebsvereinbarung,
  • bedarfsgerechten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie
  • einem sehr guten Arbeitsklima in einem freundlichen und kollegialen Team.

 

Wenn Sie Interesse an der aufgeführten Tätigkeit haben, freuen wir uns sehr auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen

bevorzugt per eMail an: stellen@lebenshilfe-psf.de
(wir bitten um eine Gesamtdatei im pdf-Format mit einer Dateigröße von max. 8 MB)

 

oder schriftlich an:
Lebenshilfe Pirna - Sebnitz - Freital e.V.
Personalabteilung Frau Meusel
Longuyoner Straße 4, 01796 Pirna.

 

Schwerbehinderte werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Ergotherapeuten (m/w/d) in Pirna

Für die Verstärkung unserer Ergotherapeutischen Praxis in der Longuyoner Straße 2 in Pirna suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten und motivierten

Ergotherapeuten (w/m/d)

in Teilzeit mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 32 bis 38 Stunden. Es handelt sich um ein vorerst für die Dauer von einem Jahr gemäß Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) befristetes Beschäftigungsverhältnis mit der Zielstellung der Entfristung.

 

Ihr Aufgabengebiet:

ist abwechslungsreich, herausfordernd und umfasst insbesondere:

  • die umfassende ergotherapeutische Behandlung von Patienten jeden Alters nach Heilmittelverordnung unter Anwendung vielseitiger Fachkenntnisse,
  • das Erstellen von individuellen Therapieplänen auf der Grundlage eigener Befunderhebungen,
  • die aktive Zusammenarbeit mit dem Therapeutenteam, Angehörigen, Ärzten und Netzwerkpartnern sowie
  • einen freundlichen, wertschätzenden, begleitender und unterstützenden Umgang mit Patienten, Angehörigen, Kollegen und Netzwerkpartnern.

Ihr Profil:

zeichnet sich aus durch:

  • einen einschlägigen Abschluss als staatlich anerkannter Ergotherapeut /m/w/d),
  • großes Verantwortungsbewusstsein, hohe Selbstständigkeit, Engagement, Motivation und Kreativität,
  • ein sehr gutes Einfühlungsvermögen und eine hohe Sozialkompetenz,
  • hohe physische und psychische Belastbarkeit,
  • PC-Kenntnisse für Bestellsystem und Abrechnung,
  • einen Pkw-Führerschein für mobilen und ambulanten Einsatz,
  • Bereitschaft für Fort- und Weiterbildungen,
  • (idealerweise) Kenntnisse, Qualifikationen und Weiterbildungen im Bereich Orthopädie, Chirurgie, Neurologie und Handtherapie.

Unser Angebot:

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit:

  • einer attraktiven und leistungsgerechten Vergütung (inklusive Urlaubsgeld und Jahressonderzahlung) in Anlehnung an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) sowie einem Urlaubsanspruch von 30 Arbeitstagen gemäß geltender Betriebsvereinbarung,
  • bedarfsgerechte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie
  • einem sehr guten Arbeitsklima in einem freundlichen und kollegialen Team.

 

Wenn Sie Interesse an der aufgeführten Tätigkeit haben, freuen wir uns sehr auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen per eMail an: stellen@lebenshilfe-psf.de

(wir bitten um eine Gesamtdatei im pdf-Format mit einer Dateigröße von max. 8 MB)

 

oder schriftlich an:

Lebenshilfe Pirna-Sebnitz-Freital e.V.

Personalabteilung, Frau Meusel

Longuyoner Straße 4, 01796 Pirna

 

Schwerbehinderte werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

 

Kurort Rathen

Sozialpädagogische Fachkräfte oder Staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Integrativen Kinder- und Jugendhauses im Kurort Rathen (Betriebserlaubnis auf der Grundlage des § 45 SGB VIII und Aufgaben nach § 42 SGB VIII), suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt engagierte und motivierte 

 

Sozialpädagogische Fachkräfte oder
Staatlich anerkannte Erzieher (m/w/d) 

 

in Teilzeit mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 30-35 Stunden. Es handelt sich dabei um ein vorerst für die Dauer von zwei Jahren gemäß Teilzeit- und Befristungsgesetz befristetes Beschäftigungsverhältnis mit der Zielstellung der Entfristung.

 

Ihr Aufgabengebiet

ist abwechslungsreich, spannend und herausfordernd und umfasst insbesondere:

  • die intensive und individuelle Betreuung, Begleitung und Förderung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab 14 Jahren auf der Grundlage der §§ 34, 41 und 42 SGB VIII,
  • die Einleitung vorläufiger Maßnahmen zum Schutz der Jugendlichen,
  • die Betreuung und Versorgung der Jugendlichen,
  • die Begleitung und Hilfe zur Selbständigkeit,
  • die Einleitung vorläufiger Maßnahmen zum Schutz der Jugendlichen,
  • Krisenintervention und die Unterstützung bei Konfliktlösungen,
  • die Teilnahme an Teamberatungen, Fallberatungen und Supervision sowie
  • die Zusammenarbeit mit externen Partnern, anderen Dienststellen und Behörden, insbesondere dem Allgemeinen Sozialen Dienst. 

Ihr Profil

zeichnet sich aus durch:

  • einen Abschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder ein abgeschlossenes Studium zum/r Sozialpädagogen/in, Sozialarbeiter/in oder einen anderen sozialpädagogischen Abschluss oder vergleichbare Qualifikation,
  • die Bereitschaft zum regelmäßigen Arbeiten im Spätdienst, zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen sowie zu Rufbereitschaft,
  • gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, Outlook),
  • sehr großes Einfühlungsvermögen und eine ausgeprägte Sozialkompetenz sowie hohe physische und psychische Belastbarkeit sowie Erfahrung in der Gesprächsführung,
  • sehr hohes Verantwortungsbewusstsein, Beobachtungsgabe, Flexibilität sowie Team- und Kooperationsfähigkeit,
  • Verhandlungsgeschick und eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie
  • ein Führerschein der Klasse B.

Unser Angebot

Wir bieten eine interessante und vielseitige Tätigkeit mit:

  • einer attraktiven und leistungsgerechten Vergütung (inklusive Urlaubsgeld und Jahressonderzahlung) in Anlehnung an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) sowie einem Urlaubsanspruch von 30 Arbeitstagen gemäß geltender Betriebsvereinbarung,
  • bedarfsgerechte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie
  • einem sehr guten Arbeitsklima in einem freundlichen und kollegialen Team.

 

Wenn Sie Interesse an einer neuen und abwechslungsreichen Tätigkeit haben, freuen wir uns sehr auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen  bevorzugt per eMail an:

 

stellen@lebenshilfe-psf.de

(wir bitten um eine Gesamtdatei im pdf-Format mit einer Dateigröße von max. 8 MB)

oder

 

schriftlich an:

Lebenshilfe Pirna-Sebnitz-Freital e.V.

Personalabteilung, Frau Meusel

Longuyoner Straße 4, 01796 Pirna.

 

Schwerbehinderte werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Pädagogische Fachkraft als Dauernachtwache (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Integrativen Kinder- und Jugendhauses im Kurort Rathen (Betriebserlaubnis auf der Grundlage des § 45 SGB VIII und Aufgaben nach § 42 SGB VIII) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte und motivierte 

 

Pädagogische Fachkraft als Dauernachtwache (m/w/d) 

 

in Teilzeit mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 30-35 Stunden. Es handelt sich dabei um ein vorerst für die Dauer von zwei Jahren gemäß Teilzeit- und Befristungsgesetz befristetes Beschäftigungsverhältnis mit der Zielstellung der Entfristung.

 

Ihr Aufgabengebiet

ist abwechslungsreich, spannend und herausfordernd und umfasst insbesondere:

  • die intensive und individuelle alltägliche Betreuung, Begleitung und Förderung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab 14 Jahren aus Deutschland und aus verschiedenen anderen Staaten im Rahmen §§ 34, 41 und 42 SGB VIII,
  • die Krisenintervention und die Unterstützung bei Konfliktlösungen,

  • das Führen von Entlastungsgesprächen und das Erstellen von Dokumentationen,

  • die Unterstützung des Pädagogischen Teams durch Kontrollgänge (Hauswirtschaftliche Dienste, Einhaltung der Hausordnung und Inventuren),

  • eine situationsorientierte Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner,

  • den Einsatz überwiegend im Nachtdienst, ca. 14 dienstfreie Tage pro Monat sowie

  • die Mitwirkung an der Umsetzung und Weiterentwicklung des pädagogischen Konzeptes der Einrichtung und die begleitende Mitarbeit am Prozess einer konzeptionellen Veränderung der Einrichtung.

     

Ihr Profil

zeichnet sich aus durch:

  • einen Abschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder ein abgeschlossenes Studium zum/r Sozialpädagogen/in, -arbeiter/in oder einen anderen sozialpädagogischen Abschluss oder eine vergleichbare Qualifikation,
  • die Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen sowie zu Rufbereitschaft,
  • sehr gutes Einfühlungsvermögen und eine hohe Sozialkompetenz,
  • hohe physische und psychische Belastbarkeit,
  • sehr hohe Vertrauenswürdigkeit, Verschwiegenheit und Diskretion,
  • ausgeprägte Empathie, Flexibilität, Team- und Kooperationsfähigkeit,
  • eine wertschätzende und selbstreflektierte Arbeitsweise,
  • gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, Outlook).

Unser Angebot

Wir bieten eine interessante und vielseitige Tätigkeit mit:

  • einer attraktiven und leistungsgerechten Vergütung (inklusive Urlaubsgeld und Jahressonderzahlung) in Anlehnung an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes für den Bereich Verwaltung (TVöD) sowie einem Urlaubsanspruch von 30 Arbeitstagen gemäß geltender Betriebsvereinbarung sowie
  • bedarfsgerechte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie
  • einem sehr guten Arbeitsklima in einem freundlichen und kollegialen Team.

 

Wenn Sie Interesse an einer neuen und abwechslungsreichen Tätigkeit haben, freuen wir uns sehr auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen  bevorzugt per eMail an:

 

stellen@lebenshilfe-psf.de

(wir bitten um eine Gesamtdatei im pdf-Format mit einer Dateigröße von max. 8 MB)

oder

 

schriftlich an:

Lebenshilfe Pirna-Sebnitz-Freital e.V.

Personalabteilung, Frau Meusel

Longuyoner Straße 4, 01796 Pirna.

 

Schwerbehinderte werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

...

Bewerbungsformular

Sie könnten sich vorstellen, bei uns zu arbeiten? Schreiben Sie uns kurz Ihr Stelleninteresse, wir möchten gern mit Ihnen ins Gespräch kommen.

 

* Pflichtfelder

Persönliche Angaben

Ihr Stelleninteresse

Wenn Sie mehrere Dateien als Anlage schicken möchten, bitten wir Sie diese in einem ZIP-Archiv zusammenzufassen und dieses hochzuladen.